Weißtannen-Hydrolat

Weißtannen-Hydrolat

by in Hydrolate 28. Januar 2021

Für einen Moment mitten im Wald stehen. Frische, feuchte, würzige Waldluft atmen, die Ruhe und die unerschöpfliche Kraft der Natur spüren, jederzeit und überall, das ist der Zauber des Weißtannen-Hydrolates.

In schwierigen, anstrengenden Situationen, in denen innere Stärke, Gelassenheit und ein klarer Kopf gefragt ist, ist ein Fläschchen Weißtannen-Hydrolat in der Tasche der perfekte Begleiter.
Ein paar tiefe Atemzüge Tannenduft schaffen blitzschnell den nötigen Abstand um den Überblick zu behalten und geben Energie und Durchhaltevermögen.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:

  • In der Erkältungszeit kann Weißtannen-Hydrolat sehr wohltuend und befreiend sein (lösend, entspannend und befeuchtend). Dazu kann der feine Sprühnebel direkt eingeatmet oder z.B. auf ein Tuch aufgesprüht werden und / oder das Hydrolat im Raum versprüht oder in der Duftlampe verdunstet werden.

  • In der dunklen Advents- und Weihnachtszeit als wunderbar festlicher, fröhlicher Raumduft

  • Als Raumduft in Arbeitsräumen wie z.B. Büros oder Konferenzräumen (Belebung, Klärung, Konzentration)

  • Einreibungen/Massagen vor oder beim Sport können helfen, die Muskulatur auf die Belastung vorzubereiten

  • Mit Wasser verdünnt als Saunaaufguss

  • Zum Experimentieren in der Küche: probieren Sie das würzige, zitronige Aroma einmal zu Wild, kurzgebratenem Fleisch oder für knackigen Salat!  


Hydrolate sind im Allgemeinen gut verträglich. Empfindliche Personen sollten trotzdem zunächst nur kleine Mengen verwenden und sich über eventuelle persönliche Unverträglichkeiten selbst informieren.


Bitte beachten:
Ich bin weder Arzt noch Heilpraktiker noch ausgebildete Kosmetikerin. Die Hinweise auf Heilwirkung und Gebrauch von Heilpflanzen auf meiner Website haben ausschließlich informativen Charakter und ersetzen bei Erkrankungen nicht den Gang zum Arzt!
Die Rezepte sollen Anregungen sein die Schätze der Natur für unser Wohlbefinden und die Erhaltung unserer Gesundheit zu nutzen. Die Anwendung erfolgt auf eigene
Verantwortung und auf eigene Gefahr.


und hier zum Pflanzenportrait der Weißtanne…

  

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.