Destillationsworkshops

Sa, 03.09.2022:

Kräuternachmittag Faszination Wasserdampfdestillation

Wir destillieren mit verschiedenen Destillen, stellen unsere eigenen Hydrolate her und lernen, wie ätherische Öle aus Duftpflanzen gewonnen werden.

Schon während des Destillationsprozesses können wir den herrlichen Duft genießen und erleben ein kleines bisschen Alchemie und „Hexenkunst“. Das fertige Hydrolat füllen wir ab, und natürlich nimmt jeder seinen kleinen Schatz im Fläschchen für sich mit nach Hause.
Nach der Destillation nehmen wir uns noch etwas Zeit unser Pflanzenwasser auszuprobieren, zu geniessen und uns in die Wirkung hineinzuspüren, vielleicht sogar mit einer kleinen Pflanzenmeditation.

Zwischendurch werden wir immer wieder Zeit haben, um uns einige interessante Themen etwas genauer anzusehen. Natürlich geht es hier zum einen um die Duft- und Aromakräuter, unseren Hauptdarsteller des Nachmittags. Zum anderen aber z.B. auch um die Geschichte der Destillation, verschiedene Destillationstechniken und die Eigenschaften und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Hydrolaten.

Treffpunkt: Klausenhof Großherrischwand, Dauer ca. 3,5 Stunden
Anmeldung über den Klausenhof (Britta Kaiser) oder übers Kontaktformular